Gesunder Darm

Nutzen Sie unsere neue Darmsprechstunde. Jeden Mittwoch von 14 bis 15 Uhr berät Sie Apothekerin Yvonne Schröger zum Thema Darmgesundheit. Kosten für die Beratung: 30 Minuten 15 Euro.

Spätestens seit dem Buch „Darm mit Charme" von Giulia Enders ist den meisten Menschen bekannt, dass der Darm nicht nur für eine gute Verdauung verantwortlich ist sondern eine Schlüsselrolle für das Funktionieren unseres gesamten Körpers ausübt.

Im Verdauungstrakt eines Menschen leben etwa 10 bis 100 mal so viele Bakterien wie der Mensch insgesamt Körperzellen besitzt. Der gesamte Darm wird von ca. 100 Billionen Mikroorganismen besiedelt. Diese haben verschiedene wichtige Funktionen:

1.      1. Immuntraining: Die Darmflora fungiert als Lehrzentrale für das Immunsystem. 80 % der menschlichen Immunleistung wird vomDarm erbracht.

2.      2. Bakterien der Darmflora produzieren eigene bakterienhemmende, antibiotikaähnliche Stoffe, die gefährliche Bakterien und Pilze in ihrem Wachstum hemmen.

3.      3. Unterstützung der Verdauung.

4.      4. Produktion von lebenswichtigen Vitaminen (Vitamin K und B-Vitamine).

5.      5. Förderung der Resorption von Mineralstoffen und Spurenelementen.

6.      6. Unterstützung der Entgiftungsfunktion durch Leberentlastung.

Dieses Wunderwerk „Darmflora" kann durch eine falsche Ernährung, durch die Einnahme von Antibiotika oder anderen Arzneimitteln, durch Umweltbelastung oder Stress empfindlich gestört werden. Dies hat dann nicht nur Verdauungsbeschwerden wie Durchfall, Verstopfung oder Blähungen zur Folge sondern kann u.a. auch zu einer erhöhten Infektanfälligkeit, zu Allergien, Lebensmittelunverträglichkeiten oder Depressionen führen. Auch die Entstehung der Migräne wird inzwischen mit einer gestörten Darmflora in Zusammenhang gebracht.

Bei einer geschädigten Darmflora kann eine sogenannte „Darmsanierung" helfen. Dabei werden gezielt „gute" Bakterien eingenommen, um die „bösen" Bakterien zu vertreiben, die Darmflora wieder ins Gleichgewicht zu bringen und positive Stoffwechselvorgänge im Darm anzukurbeln.

Generell sollten Sie eine Darmsanierung nicht selbst durchführen. Lassen Sie sich von unseremTeam kompetent und individuell beraten. Spezielle Ausbildungen, Schulungen und Seminare ermöglichen es uns, Sie mit fundiertem Wissen ganzheitlich zu beraten.

Nutzen Sie unsere neue Darmsprechstunde. Jeden Mittwoch von 14 bis 15 Uhr berät Sie Apothekerin Yvonne Schröger zum Thema Darmgesundheit. Kosten für die Beratung: 30 Minuten 15 Euro.

Unsere Öffnungszeiten

Mo - Fr 8 - 19 Uhr
Sa 8 - 14 Uhr

Monatsangebote

Gute Produkte zu guten Preisen? Das bieten unsere Monatsangebote. …mehr

Bestellservice

Unseren Bestellservice erreichen Sie unter der kostenlosen Servicenummer:
0800 - 97 60 33 31